Veranstaltungs-Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Täuschung und Wahrheit. Konstruktion von Wirklichkeit im zeitgenössischen Kino: Frantz (F / D 2016)

1. Februar 2019, 17:00 - 21:00

15,€

Seit einigen Jahren macht das Kino mit großen Produktionen darauf aufmerksam, wie Menschen im Spannungsfeld von Täuschung und Wahrheit Wirklichkeit konstruieren.

Es ist, als reflektiere sich die Gesellschaft in solchen Filmen selbst, als suche sie die Grundlagen ihrer Lebensordnungen und deren manchmal folgenschwerer Verkehrungen zu verstehen. Vielleicht will sie sich mit diesen oft hochprämierten Werken der Filmkunst aber auch auf kommende Zeiten vorbereiten, in denen populistische Machthaber zunehmend Einfluss gewinnen durch als wirklich behauptete Bilder. Mit einem unguten Gefühl stehen wir auf der Schwelle zu einer Welt, in der schließlich das als richtig gelten soll, was eine mediale Wirkung zu erzeugen versteht.

Das Drama »Frantz« (F / D 2016) von François Ozon untersucht an der Zeit zwischen den Weltkriegen die Folgen nationaler Einheitsbildungen für die konkreten Bindungen der Menschen.

Szenenbild aus “Frantz”

Die Filmanalyse macht Prof. Dr. Dirk Blothner. Die Moderation liegt in der Hand von Heinrich Klauke. Wir schauen uns den Film gemeinsam an und arbeiten in der anschließenden Diskussion dessen »Psychästhetik« heraus. In der Pause wird eine frisch zubereitete Suppe serviert.

Diese Veranstaltung ist der erste Abend einer dreiteiligen Reihe, die zu € 28,50 auch im Block gebucht werden kann. Die weiteren Termine sind 29.3.2019 (“Bridge of Spies”) und 17.5.2019 (“Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”).

Details

Datum:
1. Februar 2019
Zeit:
17:00 - 21:00
Eintritt:
15,€
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
http://www.kath.de/akademie/rahner/Kurse/053.php

Veranstalter

Karl Rahner Akademie
Telefon:
+49 (0)221 80 10 78 0
E-Mail:
info@rahner-akademie.de
Website:
www.kath.de/akademie/rahner.de

Veranstaltungsort

Karl Rahner Akademie
Jabachstraße 4-8
Köln, 50676 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49(0)221 80 10 78 0
Website:
http://www.kath.de/akademie/rahner/