Veranstaltungs-Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Kunst und das Leben – Filmische Untersuchungen über die Ästhetik in Alltag und Kunstwerk: Black Swan (USA 2010)

19 Januar, 17:00 - 21:00

15,€

Dass Kunst und Psychologie Analogien aufweisen, ist eigentlich nicht erstaunlich. Denn Künstler haben das menschliche Leben schon beschrieben, als es die modernen Humanwissenschaften noch nicht gab. Heute entdeckt die moderne Psychologie die Kunst als »via regia« zu den unbewussten Arbeitsweisen der menschlichen Seele. Psyche und Kunst ergänzen sich zu einer »Psychästhetik« (Wilhelm Salber). Der Alltag, den wir fälschlicherweise als ›grau‹ bezeichnen, ist voller kunstanaloger Momente. Über die genaue Betrachtung und Analyse von Werken der Filmkunst werden diese für uns anschaulich.

An drei herausragenden Filmen der letzten Jahre werden wir die Übergänge zwischen Leben und Kunst untersuchen: Am 19. Januar von 17.00 bis 21.00 Uhr »Black Swan« (USA 2010) von Darren Aronofsky. Der Film über das Ballett mit Natalie Portman verwebt die Entwicklungsaufgaben einer jungen Ballerina mit Tschaikowskys »Schwanensee«.

Die Filmanalyse macht Prof. Dr. Dirk Blothner. Die Moderation liegt in der Hand von Heinrich Klauke. Wir schauen uns den Film gemeinsam an und arbeiten in der anschließenden Diskussion dessen »Psychästhetik« heraus. In der Pause wird eine frisch zubereitete Suppe serviert.

Diese Veranstaltung ist der Auftakt einer dreiteiligen Reihe, die zu € 28,50 auch im Block gebucht werden kann. Die anderen beiden Termine sind der 9. März 2018 (»Inside Llewyn Davis«) und der 20. April 2018 (»Mr. Turner – Meister des Lichts«).

Details

Datum:
19 Januar
Zeit:
17:00 - 21:00
Eintritt:
15,€
Webseite:
http://www.kath.de/akademie/rahner/Kurse/053.php

Veranstalter

Karl Rahner Akademie
Telefon:
+49 (0)221 80 10 78 0
E-Mail:
info@rahner-akademie.de
Webseite:
www.kath.de/akademie/rahner.de

Veranstaltungsort

Karl Rahner Akademie
Jabachstraße 4-8
Köln, 50676 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49(0)221 80 10 78 0
Webseite:
http://www.kath.de/akademie/rahner/