Das Ausbildungsinstitut der WGI gGmbH in Köln startet am 30. Oktober 2019 mit einem neuen Ausbildungskurs in Teilzeitform (5 Jahre) für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie Erwachsener.

Während der fünfjährigen Ausbildung in Teilzeit bleiben die Kursteilnehmer als Arbeitsgruppe zusammen. Die Gruppengröße beträgt maximal 15 Teilnehmer. Sich gegenseitig unterstützen,anregen, herausfordern und Konflikte lösen, das zeichnet diese gemeinsame berufliche Entwicklung aus. Das persönlich geführte Institut bietet kurze Entscheidungswege und einen schlanken Verwaltungsapparat. Diese Überschaubarkeit – verbunden mit einer individuellen Ansprache – garantiert es den Teilnehmern, sich voll und ganz auf ihre Ausbildung zu konzentrieren. Selbstverständlich stehen Dozenten und Mitarbeiter den Teilnehmern auch nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung gerne beratend zur Seite.

 

Am Samstag, den 14. September 2019 findet in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr in der Riehler Str. 21 in 50668 Köln
eine Informationsveranstaltung des Instituts statt

Mit zwei einführenden Kurz-Vorträgen werden Prof. Dr. Blothner, Dr. Buchhalter und Dr. Domke ein anschauliches
Bild vom Konzept der Ausbildung vermitteln, bevor mit der Geschäftsführung Organisatorisches
und individuelle Fragen geklärt werden können.

Entrée: Begrüßung und Vorstellung des Instituts
Doris Bartholomäi-Post / Karin Herkenrath
Ein Bild der Tiefenpsychologie: „Der Garten der Lüste“ von Hieronymus Bosch
Prof. Dr. Dirk Blothner
Selbstbehandlung und Behandlung: „Intime Fremde“ von Patrice Leconte
Dr. Wolfram Domke
• Lehrinhalte der Ausbildung am WGI-Institut
Dr. Edith Buchhalter gibt einen Überblick
• Die Organisation der WGI-Ausbildung: Klärung individueller Fragen und Anliegen
Norbert Häcker
Ausklang: Erfahrungsaustausch mit Dozenten und Teilnehmern laufender Kurse

Ausbildungsinstitut für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie der WGI gGmbH Riehler Straße 21 • 50668 Köln • Tel. 0221 42074596
E-Mail: info@wgi-institut.de
www.wgi-institut.de