In Köln wählte am 20. September 2019 die Mitgliederversammlung der WSG einen neuen Vorstand

Von links nach rechts: Dirk Blothner, Armin Schulte, Carolin Heyer

 

Prof. Armin Schulte (Berlin) wurde zum 1. Vorsitzenden,  Prof. Dirk Blothner (Köln) zum 2. Vorsitzenden, Maria Ugarova (Berlin) zur Schriftführerin und Carolin Heyer (Berlin) zur Schatzmeisterin gewählt. Frau Ugarova war beruflich verhindert und wurde in Abwesenheit gewählt.

Der Sitz des Vorstandes wandert damit von Köln nach Berlin. Die Gesellschaft steht fortan auf zwei Beinen: dem “Forum Berlin” und dem “Forum Köln”. Dirk Blothner vertritt letzteres im Gesamtvorstand.

Armin Schulte wird in Berlin den Schwerpunkt der Vorstandsarbeit auf Aus- und Weiterbildung legen. Somit wird die WSG den zahlreichen Absolventen der morphologisch ausgerichteten Studiengänge an der Business School Berlin Angebote zur Vertiefung und Verbreiterung ihrer psychologischen Kompetenzen anbieten.

Dirk Blothner wird sich darum kümmern, dass die in Köln bereits erfolgreichen Aktivitäten der WSG – insbesondere die “Gespräche in der Wilhelm Salber Bibliothek” – weitergeführt und ausgeweitet werden.

Die beiden Hauptstandorte der Psychologischen Morphologie werden mit dieser Umstrukturierung noch enger zusammenwachsen und sich gegenseitig fördern können.

A. Schulte und C. Heyer im Gespräch
Die Mitglieder wählen den neuen Vorstand
Linde Salber dankt Dirk Blothner für die bisherige Vorstandsarbeit