Veranstaltungs-Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Werner Pohlmann bei den “Gesprächen in der Wilhelm Salber Bibliothek”

14 Oktober, 20:15 - 22:00

Intersubjektivität ist eine aus der Psychoanalyse entstandene Konzeptualisierung der therapeutischen Beziehungssituation als dynamisches Feld zwischen den beteiligten Personen. Die »intersubjektive Wende« begann vor circa 30 Jahren, geht von der intensiven, wechselseitigen Verschränkung von Therapeut und Patient aus und stellt damit das alte Paradigma von Übertragung und Gegenübertragung in Frage. Werner Pohlmann wird darlegen, wie man diesen Ansatz aus morphologischer Perspektive verstehen und auch kritisieren kann. Titel des Vortrags:

Intersubjektivität

Details

Datum:
14 Oktober
Zeit:
20:15 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Wilhelm Salber Gesellschaft
Telefon:
0221 420 1138
E-Mail:
info@psychologischemorphologie.de

Veranstaltungsort

Praxis Blothner et. al.
Zülpicher Straße 83
Köln, 50937 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)221 420 1138